Barl Maschinenbau
Barl Maschinenbau
 

Messerschleuse

Diese Schleusenart ist überwiegend in der Holzindustrie zu finden. Aber auch andere grobkörnige bzw. fasrige Schüttgüter können mit dieser Schleuse dosiert werden.

BARL-Messerschleusen sind durch ihre auf Passmaß gefertigten Zellenräder und Gehäuse höchstmöglich dicht. Nachstellbare Lagerschilder sind ebenso Standard wie die außen liegende Lagerung. Die BARL-Messerschleuse zeichnet sich durch ihre äußerst robuste Bauweise aus. Die Messer sind standardmäßig gehärtet und die auswechselbaren Rotorplatten bestehen aus verschleißfestem Material.

Standardgrößen

300 x 300 bis 700 x 1.000

Gehäuse-Werkstoffe

S235JRG2, 16Mo3, 1.4301, 1.4541, 1.4571, Hardox 400, weitere auf Anfrage

Wellenabdichtung

Radialwellendichtringe oder nachstellbare Stopfbuchsen

Zellenradsterne

verschiedenste Ausführungen, standardmäßig 9 Klammern

Rotorplatten

auswechselbar

Kraftübertragung

direkt

Antrieb

mit fester oder variabler Drehzahl

Temperaturbereich

-40° C bis +900° C

Ex-Schutz

ATEX-Richtlinie 94/9 EG

Druckstoßfest

bis 10 bar

RSE

Rücksicherungselement bei automischen Feuerungsanlagen

Ausblasen/ Entlüftung

es können Entlüftungsstutzen vorgesehen werden

Verschleißschutz

durch Oberflächenbeschichtung, Auskleidung oder auswechselbare Einsätze

 
Kunden Weltweit

Kunden Weltweit

Ob Spanien, Brasilien, China oder die U.S.A. unsere Kunden sind überall auf der Welt zu finden. 

Eigene Fertigung

Eigene Fertigung

Dank der eigenen Fertigung vor Ort können wir schnell und unkompliziert auf Ihre Wünsche eingehen.

Service / Problemlösung

Service / Problemlösung

Unser erfahrenes Team, ist jederzeit für Sie da und kann im Notfall innerhalb von 24 Stunden reagieren.

News ++ News

News ++ News

Ob Messeauftritt, neue Produkte oder Veränderungen, hier erfahren Sie das neueste von uns. 

Jobangebote

Jobangebote

Wir sind ständig am Wachsen, daher suchen wir Fachkräfte und Nachwuchskräfte für unser Unternehmen.